Brand auf einem Feld in Garsdorf

Am späten Samstagnachmittag ist östlich von Garsdorf auf einer Fläche von sechs bis acht Hektar Stroh in Brand geraten. Ursache waren vermutlich Arbeiten mit einem Mähdrescher.

Vorrangiges Ziel der Feuerwehren aus Ursensollen, Hohenkemnath, Garsdorf, Mendorferbuch sowie Kümmersbruck und Haselmühl war, das lichterloh brennende Stroh abzulöschen und einen Übergreifen auf den angrenzenden Wald zu verhindern.

Wegen akutem Wassermangel wurden wasserführende Löschfahrzeuge aus Amberg, Traßlberg und Rosenberg nachgefordert. Unterstützt wurden die Feuerwehren von Landwirten, die Unmengen von Wasser mit ihren Jauchefässern heranfuhren.


Einsatzart Brand
Alarmierung Leitstelle
Einsatzstart 6. Juli 2019 17:43
Mannschaftstärke 3
Einsatzdauer 01:30:00
Fahrzeuge TLF 3000
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Garsdorf
Feuerwehr Hohenkemnath
Feuerwehr Hohenburg
Feuerwehr Mendorferbuch
Feuerwehr Haselmühl
Feuerwehr Kümmersbruck
Feuerwehr der Stadt Amberg
Feuerwehr Traßlberg
Feuerwehr Rosenberg
Feuerwehr Allersburg
Weitere Kräfte: HvO Ursensollen