Brennender Efeu durch glimmende Asche mitten im Dorf

Mitten im Ortskern von Traßlberg war am frühen Ostersonntag-Nachmittag durch die unachtsame Entsorgung von glimmender Asche das Feuer ausgebrochen.

Durch den sehr schnellen Einsatzes unserer Wehr aus nächster Nähe des Feuerwehrhauses, konnte ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarte Scheune, das angrenzende Holzlager und somit ein Großbrand verhindert werden.

Da hatten wir großes Glück !!


Einsatzart Brand
Alarmierung ILS Amberg
Einsatzstart 4. April 2021 13:39
Mannschaftstärke 30
Einsatzdauer 60 Minuten
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
Tanklöschfahrzeug TLF 3000
Alarmierte Einheiten FF Traßlberg
FF Poppenricht
KBI - Strobl
BRK
Polizei